Decke!

so, ich habe geribbelt, gewickelt, sortiert... und bin mal wieder erschüttert, wieviel Wolle ich wirklich besitze....*uff*

Dies wird also mein nächstes Projekt ( ohne Katze...)

 

Es sind ca. 3 kg Wolle in einer Nadelstärke , in völlig unzusammenhängenden Farben.

Meine Ansprüche an dieses Projekt:

  1. Mindless knitting, ich brauche was, das ich mitnehmen kann. Also ohne hunderte Knäuel, ständiges Fadenabschneiden, Zopfnadeln, Zählmustern.... etc,etc. Stricken um des Strickens Willen.
  2. Es sollte schon eine etwas dickere Decke werden. Also nicht glatt rechts, sondern eher kraus oder Perlmuster. Allzu dehnbar aber auch wieder nicht. Außerdem verliere ich bei Reihen mit 500Maschen schnell die Lust. Häkeln wird bei mir ein Brett, sonst fände ich das fast besser als Stricken. Aber die Decke sollte schon beweglich sein und nicht als Pinnwand enden.
  3. Anstückelbar und jederzeit "fertig" verkündbar. Habe ich keine Lust mehr, ist das Ding eben fertig. Basta.
  4. Vorzeigbar und nicht als Resteverwertung erkennbar. Also sollte schon ein gewisser Plan dabei sein.
  5. Auf beiden Seiten gleich schön, keine Faden-vernäh-Wulste auf der Rückseite. Fäden vernähen finde ich nicht soo schlimm, wenn es nicht in die hunderttausende geht.

Es sollte auch noch nach dem hundertsten Patch interessant sein. Sonst könnte ich ja einfach blockstreifen stricken. Will ich aber nicht.

Tja, Idee Nr. 1 wäre sowas: Patchworkstricken in der Technik von Horst Schulz. Eine bessere Idee ist mir noch nicht untergekommen. Euch?

5.9.07 11:08

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bianca / Website (5.9.07 13:42)
Hi,

Patchworkstricken ist genial ... nur hat das ein Haken, mit jedem Patch wird das Ding größer und schwer und ist somit auch relativ schwer zum mitnehmen.

Ich würde bzw. ich mache einzelne größere Teile.

die kann man dann ja zusammenhäkeln.

Momentan häkle ich ein Katzenbettchen, damit meine armen armen Katzen-Damen mal schlafen können *lach*.

patchwork-Grüße

Bianca

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen